Diakoniestiftung Wehrheim
Sie tragen seit vielen Jahren mit Ihrer jährlichen Unterstützung und Spende maßgebend dazu bei, dass der Förderkreis der Diakoniestation Wehrheim die Arbeit der Schwestern mit finanziellen Mitteln unterstützen kann. Dafür bedanken wir uns bei Ihnen herzlich.
Wir haben uns seitens des Kirchenvorstandes daher entschlossen, eine Stiftung mit den Mitteln des Förderkreises und aus einer Erbschaft der Kirchengemeinde zu gründen. Die Diakoniestiftung Wehrheim ist eine „unselbständige Unterstiftung“ der Stiftung Diakonie Hessen. Im Stiftungszweck ist verankert, dass einer der Schwerpunkte der Stiftung die Unterstützung von Aktivitäten der Diakoniestation Taunus gGmbH auf dem Gebiet der Gemeinde Wehrheim ist. Die regionale Bindung der Stiftungsmittel auf das Gebiet der Gemeinde Wehrheim ist dauerhaft in der Satzung der Stiftung festgeschrieben. Damit ist sichergestellt, dass die eingebrachten Mittel nur für Wehrheimer Belange ausgegeben werden können. Wir haben die Stiftung mit einem guten Stammkapital von 280.000.-€ ausgestattet. Die Hoffnung besteht, dass die Kapitalerträge der Stiftung uns in den nächsten Jahren die Förderung von Projekten möglich macht. Die Stiftungsmittel selbst dürfen hierzu nicht verwandt werden und sind damit auch für zukünftige Generationen gesichert.
Überweisungsträger können Sie auch bei Frau Wagenblast im Ev. Gemeindehaus, Oranienstraße 8a erhalten,

PDF-Datei.

Zum Öffnen, Speichern und Drucken,
bitte das Bild anklicken.

Logo

 

 

 

 

 

 



 

Kontaktdaten

Adresse:
Diakoniestation Taunus
Siemensstrasse 13
61267 Neu-Anspach
Telefon:
0 60 81 / 9426-0 Zentrale
E-Mail-Adresse:
info[at]diakoniestation-taunus.de
Bitte ersetzen Sie
[at] durch @